Insolvenzverfahren

KTG Agrar verschiebt Hauptversammlung


Der Vorstand der KTG Agrar SE, Hamburg, teilt mit, dass in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat die auf den 26. August 2016 terminierte ordentliche Hauptversammlung „bis auf Weiteres“ verschoben wird. Grund sei das laufende Verfahren zur Insolvenzeröffnung, das mit der Erstellung eines Insolvenzplans verbunden ist. Dieser soll „Klarheit über die weiteren Schritte zur Sanierung des Unternehmens“ schaffen. (db)
stats