Die KTG Energie AG, Hamburg, setzt ihren Wachstumskurs fort. Das Unternehmen übernimmt die Aktienmehrheit an der Deutsche Biogas AG. Das Tochterunternehmen der KTG Agrar AG hat sich mit dem bisherigen Mehrheitsaktionär der Deutsche Biogas AG, Friesoythe,  auf den Erwerb von 4 Mio. Aktien geeinigt. Darüber hinaus wurden weitere Aktien erworben. Insgesamt hält die KTG Energie damit mehr als zwei Drittel am Grundkapital von rund 6,2 Mio. Aktien der Deutsche Biogas AG.

Gemeinsam haben die beiden Unternehmen heute Biogasanlagen mit einer elektrischen Leistung von rund 50 MW am Netz und sind damit der größte deutsche Biogasproduzent, teilt KTG Energie mit. Die Standorte beider Unternehmen befinden sich überwiegend in den neuen Bundesländern. Synergiepotenziale erwarten die Unternehmen vor allem in der Finanzierung, Projektentwicklung, der Inputversorgung sowie bei der Vermarktung der Energie. Gemeinsam mit der Deutsche Biogas will die KTG Energie Ende dieses Jahres eine Produktionskapazität von rund 60 MW erreichen.

Die Deutsche Biogas AG hatte zum Ende des Geschäftsjahres 2011/2012 eine Produktionskapazität von 18 MW am Netz und erzielte einen operativen Gewinn von 5,7 Mio. € bei einem Umsatz von 32,3 Mio. €. (sch)

stats