Zerschlagung

KTG findet Käufer in Litauen

Der KTG Agrar ist es gelungen für den Litauischen Teilkonzern einen Käufer zu finden. Der Investor sei bereit einen niedrigen siebenstelligen Betrag für die Unternehmen zu bezahlen, teilte das Unternehmen mit. Ob der Interessent zum Zuge kommt, ist aber noch nicht sicher. Denn für die Unternehmen gebe es auch einen weiteren Investor mit einem Vorkaufsrecht. Dieser habe nun zwei Wochen Zeit, sein Vorkaufsrecht auszuüben. Zudem stehe der Vertrag über den Verkauf des litauischen Teilkonzerns noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. KTG bewirtschaftete in Litauen rund 7.200 ha und beschäftigte dort rund 70 Mitarbeiter. (SB)
stats