Über die Zulassung von sechs neuen Maissorten freut sich die KWS Mais GmbH. Die Neuzulassungen ergänzen das aktuelle Sortenportfolio in allen Segmenten.

Im mittelfrühen Körnermais wurden mit Rivaldinio KWS (K 240), KWS 1325 (K 240) und Renatinio (K 250) drei Hochleistungshybriden zugelassen. KWS 1325 und Renatinio bestechen nach Angaben des Unternemens durch ein hervorragendes, zahnmaisähnliches Abreifeverhalten.

Auch im Silo- und Energiemais war KWS erfolgreich: Neben Carolinio KWS (S 230) im mittelfrühen Reifebereich sind im mittelspäten Sortiment zwei neue, ertragsstarke Sorten aus der Energiemaiszüchtung zugelassen worden: Perinio KWS (S 260) und Cascadinio (S 270).

Für die Aussaat 2013 steht bereits Saatgut in begrenztem Umfang zur Verfügung.(az)
stats