1

Der letzte Kaliproduzent Nordthüringens, die Deusa Solbergwerke & Aufbereitungs GmbH Bleicherode, ist jetzt an das in London ansässige Unternehmen Siem Industries verkauft worden. Über den Verkaufspreis des Kaliunternmehmens, das Anfang Februar 2001 in Insolvenz geraten war, wurde Stillschweigen vereinbart. Vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen durch das Bergamt und das zuständige Amtsgericht, wird das neue Unternehmen Deusa International GmbH heißen. Von Siem übernommen werden alle 97 Beschäftigten und die vier Lehrlinge der Deusa. (Bm)
stats