Kanada erntet weniger Weizen


1

Sehr unterschiedliche Ernteerwartungen haben die kanadischen Farmer. Sie dreschen vermutlich mehr Gerste und Raps, dafür aber weniger Weizen. Das kanadische Statistikamt beziffert in seiner heute veröffentlichten Schätzung die Weizenernte 2007 auf 20,3 Mio. t, fast 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Besonders groß ist der Rückgang für Sommerweizen, der den Großteil der kanadischen Weizenernte stellt. Für Durumweizen ist dagegen 2007 eine größere Ernte als im Vorjahr zu erwarten. Ein besonders großes Plus weist die kanadische Gerstenernte mit fast 24 Prozent im Jahresvergleich auf. Sie könnte 2007 mehr als 11,8 Mio. t erreichen. Nicht mehr ganz so optimistisch wie bisher präsentiert sich die Rapsernte. Das kanadische Statistikamt erwartet jetzt eine Menge von rund 9,2 Mio. t. Das sind nur noch etwa 3 Prozent mehr als im Vorjahr. (db)
stats