Die Agrana Beteiligungs-Aktiengesellschaft konnte ihre insgesamt 1.420.204 neuen Aktien erfolgreich platzieren. In der vergange Woche hatte sie ihre Barkapitalerhöhung abgeschlossen. In zwei Tranchen erfolgte nun die Platzierung zu einem Angebots- und Bezugspreis von 100 € je neuer Aktie im Segment Prime Market der Wiener Börse.

Der gesamte Bruttoemissionserlös der Barkapitalerhöhung beläuft sich auf insgesamt rund 142 Mio €. Agrana beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Begebung zur Finanzierung des weiteren Wachstums zu verwenden - unter anderem für Akquisitionen.

Durch die Ausgabe sämtlicher Aktien und die gleichzeitige Umplatzierung von 500.000 bestehenden Aktien aus dem Direktbestand von Südzucker AG im Zuge des Angebots hat sich der Streubesitz auf rund 18,9 Prozent  erhöht. Die Gesamttransaktionshöhe beläuft sich auf rund EUR 192 Millionen. (da)
stats