Die Baywa bekommt Besuch vom Kartellamt.
-- , Foto: Baywa AG
Die Baywa bekommt Besuch vom Kartellamt.

Die Durchsuchung erfolgte auf Grundlage eines Beschlusses des Amtsgerichts Bonn, teilt die Baywa AG heute mit. Die Untersuchung werde mit dem Verdacht begründet, dass Mitarbeiter des Unternehmens an wettbewerbsbeschränkenden Absprachen beim Großhandel von Pflanzenschutzmitteln beteiligt gewesen sein sollen.

Der Untersuchungszeitraum geht nach Angaben der Baywa bis auf das Jahr 2000 zurück. Einzelheiten zu den Vorwürfen liegen dem Unternehmen nicht vor. Die Baywa kündigt an, „in allen Punkten uneingeschränkt“ mit dem Bundeskartellamt kooperieren zu wollen. „Es ist unser größtes Interesse, dass diese Angelegenheit restlos aufgeklärt und eventuelles Fehlverhalten mit aller Härte verfolgt wird“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Baywa, Klaus Josef Lutz.

Sieben Unternehmensstandorte und ein Verband bekommen Besuch

Ein Sprecher des Bundeskartellamtes bestätigte auf Nachfrage von agrarzeitung.de, dass die Behörde Durchsuchungen im Bereich des Großhandels mit Pflanzenschutzmitteln durchgeführt hat. Dabei gehe man dem Verdacht nach, dass es "zu Vereinbarungen oder abgestimmten Verhaltensweisen bei der Kalkulation und der Festlegung von Großhandels- und Endverkaufspreisen gekommen ist". Die bundesweite Durchsuchung erfolgte demnach zeitgleich bei einem Verband und an sieben Unternehmensstandorten, die sich nach Recherchen von agrarzeitung.de auf den genossenschaftlichen Sektor konzentrieren. An der Aktion waren rund 45 Mitarbeiter von Bundeskartellamt und Polizei beteiligt.

Eine Durchsuchung des Bundeskartellamtes erfolgt regelmäßig auf der Basis eines gerichtlichen Durchsuchungsbeschlusses. Dieser setzt einen Anfangsverdacht für einen Kartellrechtsverstoß voraus. "Die Durchführung einer Durchsuchung dient der Aufklärung des Sachverhalts und bedeutet ausdrücklich nicht, dass sich die betroffenen Unternehmen und Personen tatsächlich eines Kartellrechtsverstoßes schuldig gemacht haben", betont der Sprecher. (pio/HH)
stats