1

Frankfurt a.M./dg, 4. September - Das Bundeskartellamt hat die Fusion der Raiffeisen- Warenzentrale Rheinland eG (RWZ), Köln, und der Raiffeisen-Hauptgenossenschaft eG, Frankfurt am Main, genehmigt. Mit der heute in Frankfurt bekannt gegebenen Entscheidung ist die kartellrechtliche Prüfung der Fusion abgeschlossen. Der endgültigen Verschmelzung beider Unternehmen müssen die Generalversammlungen in Köln und Frankfurt mit einer Mehrheit von mindestens 75 Prozent vorab zustimmen. Beide Unternehmen streben den Zusammenschluß zum 1. Januar 1999 an.
stats