1

Nach dem Beitritt Zyperns zur EU haben sich die bisher dort geltenden Strukturen zur Vermarktung von Kartoffeln neu gestaltet. Das Cyprus Potato Marketing Board (CPMB), das bislang die Vermarktung der Frühkartoffeln zentral steuerte, hat seine Alleinstellung verloren. In diesem Jahr werden vom CPMB wohl etwa 40.000 t Frühkartoffeln nach Europa vermarktet werden, die von einer Erzeugergemeinschaft aus 700 Erzeugern stammen und in Larnaca abgepackt werden.

Daneben haben sich weitere etwa 600 Erzeuger zu vier größeren Erzeugergemeinschaften zusammengeschlossen, die ihre Kartoffeln über eine neu gegründete, private Handelsorganisation, die Terra Rosa Cypatat, verkaufen. Deren etwa 50.000 t Kartoffeln werden in einer neu gebauten Abpackanlage nahe Famagusta zum Versand vorbereitet. Darüber hinaus wird in Zypern auch direkter Vertragsanbau für den deutschen Markt betrieben: Beispielsweise präsentierte die Firma Theodor Stadtmann GmbH & Co. KG, Bottrop, bei der Kartoffelfrühjahrsbörse in Hamburg ihr Angebot der Sorte Annabell aus Zypern. (KW)

stats