1

Die diesjährige Spätkartoffelernte in den alten Bundesländern wird die Erntemenge des vorigen Jahres von 8,8 Mio. t nicht ganz erreichen. Diese schätzt Dr. Friedrich Uhlmann von der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft, Braunschweig-Völkerode, in der Schwerpunktausgabe der Zeitschrift Kartoffelwirtschaft zur Kartoffelherbstbörse in Hannover. Mit Blick auf die zu erwartenden Erntemengen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Großbritannnien sowie auf die Exportaussichten nach Südeuropa geht er für die Herbstmonate von einem Erzeugerpreis zwischen 15 und 16 DM/dt aus.(KW)
stats