1

Getreide als Brennstoff für kleine und mittlere Feuerungsanlagen wird vorerst nicht zugelassen. Der Agrarausschuss des Bundesrates stoppte eine Initiative der Länder Hessen und Niedersachsen in der vergangenen Woche. Bedenken gibt es wegen einer zu starken Luftverschmutzung und einer noch nicht ausgereiften Verbrennungstechnik. Durch eine Änderung der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung sollte Getreide in Anlagen bis 100 kW Feuerungswärmeleistung zugelassen werden. Das Bundeslandwirtschaftsministerium steht dem grundsätzlich offen gegenüber. (ED)
stats