Kein Tiermehl für Schweine und Geflügel

1

Frankreich hat die Verfütterung von Tiermehl an Schweine und Geflügel verboten. Das Verbot solle zunächst so lange gelten, bis die Wissenschaftler klären können, ob ein Risiko für den Verbraucher besteht, hieß es am Dienstag in Paris. Der französische Landwirtschaftsminister Jean Glavany meinte, Verbrechen seien nie auszuschließen. Man könne selbst bei den besten Kontrollen nicht immer vermeiden, dass Tiermehle ins Rinderfutter gelangten und damit eine BSE-Gefahr bestünde. Frankreich steht unter Schock, seitdem dort durch Tests einige zusätzliche BSE-Fälle nachgewiesen wurden. Es wird alles getan, um den Rindfleischmarkt zu retten. (Mö)
stats