1

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BML), Bonn, plant nicht, in Reaktion auf die Energieproteste irgend etwas am Agrardieselgesetz zu verändern, teilte das BML auf Anfrage mit. Man wolle den mit dem Gesetz hart erarbeiteten Kompromiss nicht gefährden. Allenfalls werde überlegt, ob im investiven Bereich etwas gemacht werden könnte. (dr)
stats