1

Berlin/GH , 26. März - Pachtzinssteigerungen für Flächen der BVVG in Verbindung mit der jetzt üblichen Verlängerung der Pachtverträge von 12 auf 18 Jahre erfolgen lediglich als Angleichung an das ortsübliche Niveau. Dies teilte der neue Sprecher der Geschäftsführung der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Berlin, Dr. Wolfgang Horstmann, auf dem heutigen Pressegespräch in Berlin mit. Eine dramatische Preiserhöhung werde nicht angestrebt; schon in den Vorjahren seien Steigerungen im Rahmen des Pachtvertragsmanagements vorgenommen worden.
stats