1

Frankfurt a.M./vH, 17. Februar - Die Kemira-Gruppe hat ihren Gewinn vor Steuern im sechsten Jahr in Folge verbessern können. Für 1997 weist sie in finnischer Währung bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Fmk einen Gewinn von 864 Mio. Fmk aus (1996: 851 Mio. Fmk). Die Ergebnisse von Kemira Agro bezeichnet das Unternehmen, das zu 53,4 Prozent dem finnischen Staat gehört, vor allem für das erste Halbjahr 1997 als gut. Das Agrargeschäft habe 1997 mit einem Nettoumsatz von 6,4 Mrd. Fmk zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Der mengenmäßige Umsatz bei Pflanzennährstoffen hätte etwa auf dem Niveau des Vorjahres gelegen. Zwei Drittel des Düngemittelumsatzes erzielte Kemira mit NPK-Düngemitteln. In diesem Bereich hätten sich die Preise stabiler gezeigt als bei Stickstoffdüngemitteln, wo Kemira von einem Preisrückgang von zehn bis 20 Prozent auf dem europäischen Markt spricht. Für die Zukunft erwartet Kemira weiter niedrige Preise für Stickstoffdünger. Das Unternehmen rechnet deshalb für 1998 mit einem operativen Einkommen von Kemira Agro unter dem Vorjahreswert.
stats