Kemira schließt Düngemittelwerk in Pernis

1

Die finnische Kemira Agro Oy, Helsinki, will ihr niederländisches Düngemittelwerk in Pernis schließen. Im Juli soll die Produktion von 220000 t Phosphorsäure, 320000 t Schwefelsäure sowie 240000 t MAP und DAP eingestellt werden. Im Werk sind 140 Mitarbeiter beschäftigt. Die Schließungskosten werden mit 25 Mio. Euro angegeben. Das weltweite Überangebot an Phosphatdüngemitteln sowie die hohen Produktionskosten hätten zu diesem Entschluss geführt, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Bereits im August hatte Kemira die NPK-Produktion in Pernis stillgelegt. (da)
stats