1

Die Kieler Verkehrsgesellschaft mbH (KVG) wird künftig Biodiesel zur Betankung ihrer Fahrzeuge einsetzen. Geplant ist eine sechswöchige Testphase mit zunächst zehn Bussen. Fällt diese positiv aus, sollen bis zum Frühjahr kommenden Jahres insgesamt 60 Fahrzeuge den erneuerbaren Treibstoff tanken, teilt das Landwirtschaftsministerium Schleswig-Holstein mit. Für die KVG sei es "natürlich wichtig, umweltfreundlichen Kraftstoff einzusetzen", so Geschäftsführer Bernd Wölfel. Zudem sei "Biodiesel im Vergleich zum herkömmlichen Diesel bedeutend günstiger." Bei einem jährlichen Dieselkraftstoffverbrauch von 4,6 Mio. l könnte die KVG bei gegenwärtigen Preisen rund 150.000 € einsparen. (ED)
stats