1

Der ukrainische Exportzoll für Sonnenblumen soll zum 1. Januar 2002 von derzeit 23 auf 17 Prozent des Warenwertes gesenkt werden. Einer entsprechenden Gesetzeskorrektur stimmte das Parlament in Kiew am vergangenen Donnerstag zu. Gleichzeitig votierten die Abgeordneten für eine Gesetzesklausel, die Sonnenblumenexporte zu Lohnveredelungszwecken verbietet. Der umstrittene Ausfuhrzoll für dieses Produkt wurde in der Ukraine im Oktober 1999 eingeführt. Daraufhin forderte der Internationale Währungsfonds (IWF) Kiew auf, die Umlage aufzuheben oder zumindest auf 10 Prozent herabzusetzen und machte die Fortsetzung seines Kreditprogramms für das Land davon abhängig. Nach Angaben des ukrainischen Landwirtschaftsministeriums vergrößerte sich die nationale Produktion von Sonnenblumen in der Saison 2000 um 23,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 3,46 Mio. t. (pom)
stats