1

Die diesjährige Maisernte in Österreich wird deutlich geringer als im Vorjahr ausfallen. In einer Hochrechnung der landwirtschaftlichen Branchenvertretungen wird von etwa 1,46 (Vj. 1,56) Mio. t Mais ausgegangen. Die gute Maisernte in Italien sowie die guten Exportchancen von ungarischem Mais beeinträchtigen die Preisentwicklung von österreichischem Mais nach oben, heißt es in der heutigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (da)
stats