1

Auf dem Thüringer Bauerntag ist heute Dr. Klaus Kliem mit 91 Prozent der Stimmen erneut zum Präsidenten des Thüringer Bauernverbandes gewählt worden. Seit 1991 ist Kliem Präsident und tritt nun seine sechste Amtszeit an. Als vorrangiges Ziel nennt Kliem, langfristig eine flächendeckend unternehmerisch geführte Landwirtschaft in Thüringen zu erhalten. Er verweist darauf, dass in Thüringen die Landwirtschaft die umsatzstärkste Branche sei. Daher appelliert er an die Landes- und Bundesregierung, die Kofinanzierung für die 2. Säule aufrecht zu erhalten. Er fordert, die Flächenstilllegung abzuschaffen und die Bestimmungen für Cross Compliance zu vereinfachen. Des Weiteren wendet sich Kliem gegen eine Kappungsgrenze der EU-Fördermittel nach der Betriebsgröße. (sta)
stats