1

Hans Heinrich Driftmann ist neuer Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Mit großer Mehrheit wurde gestern Driftmann von der DIHK-Vollversammlung zum Nachfolger von Ludwig Georg Braun gewählt. Driftmann ist seit 1990 persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter der Peter Kölln KGaA in Elmshorn. Jährlich werden im Werk rund 35.000 t Hafer zu Haferflocken (Kölln Flocken) und Frühstückscerealien verarbeitet. Der Jahresumsatz beträgt rund 140 Mio. €. Nach seiner Wahl kündigte Driftmann an, seine bisherigen Ämter als IHK-Präsident in Schleswig-Holstein und in anderen Wirtschaftsverbänden aufzugeben, um sich ganz der neuen Aufgabe zu widmen. In seiner Antrittsrede bot Driftmann der Politik Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Krise an. Er warnte davor, der Versuchung zu erliegen, einzelne Unternehmen der Realwirtschaft durch eine staatliche Beteiligung retten zu wollen. Dies würde den Wettbewerb verzerren. (da)
stats