1

Sylvia v. Hahn

zu Produktfunktionen

Genussprodukt

Nahrungsmittel sind Erzeugnisse, die der Ernährung dienen. Beim Grundnahrungsmittel Kartoffel ist diese Binsenweisheit unbestritten. Nahrungsmittel haben aber noch weitere Funktionen, die nicht immer so klar auf der Hand liegen. Dazu zählen etwa die Gesundheitsfunktion, die Genussfunktion und die Funktion eines Status- und Prestigeproduktes. Solche Funktionen, wenn sie denn in der Bevölkerung oder Teilen von ihr akzeptiert werden, können den Absatz des betreffenden Produktes beflügeln.

Ein Prestige- und Statusprodukt ist die Kartoffel nie gewesen und wird es auch künftig nicht sein. Denn Knappheit und damit verbunden ein hoher Preis sind nicht in Sicht. Der Knolle haftet eher noch immer das Odium des „Arme-Leute-Essens“ früherer Jahrzehnte an. Der Gesundheitsaspekt trifft eher zu, ist die leicht verdauliche Kartoffel doch reich an Vitaminen, Mineralien und erwünschten Ballaststoffen. Fett und Cholesterin fehlen dagegen. Lediglich die Erinnerung an die inzwischen abgeflaute Diskussion um eine mögliche Nitrosaminbelastung bei manchen Chips, Pommes frites und sehr scharf gebratenen Bratkartoffeln mag hier und da noch ein Hemmnis darstellen. Ohne problematische Akzente ist aber die Genussfunktion der Erdäpfel, wenn sie denn vom Konsumenten auch erlebt wird.

Es macht eben einen Unterschied, ob etwa Salzkartoffeln reichlich und lieblos auf einem Teller versammelt sind, oder ob beispielsweise eine in Aluminiumfolie verpackte, mit Kräuterbutter oder Kräuterquark getoppte Knolle neben einem Steak den Konsumenten appetitlich anlächelt. Die Kartoffel als sensorisch ziemlich neutrales Nahrungsmittel bietet vielerlei Möglichkeiten, in der Küche oder bei professionellen Herstellern von Kartoffelprodukten, veredelt zu werden. Die Hausfrauen in der Küche zum Veredeln ihrer Kartoffelgerichte zu motivieren, ist eine sicherlich schwierige und langwierige Aufgabe. Doch die Erdäpfel im Status einer bloßen „Sättigungsbeilage“ zu belassen, trägt nicht dazu bei, den Kartoffelkonsum zu stabilisieren oder vielleicht sogar zu erhöhen. Die Hersteller von Convenience-Produkten auf Kartoffelbasis haben in diesem Bereich bereits einiges geleistet und werden dies sicherlich auch künftig weiterhin anstreben.
stats