Kooperation im Molkereisektor

1

Die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH, Thalfang, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäfte für die Milchwerke am Burgwald eG, Wohratal. Seit bereits 18 Monaten bestehe eine gute Zusammenarbeit, nun werde eine enge vertraglich geregelte Kooperation gebildet. Ziel der Zusammenarbeit sei es, kurzfristig die betriebswirtschaftlichen Vorteile einer gemeinsamen Milchverwertung auszuschöpfen, meldet die Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH. Im Laufe des kommenden Jahres soll eine Verschmelzung der genossenschaftlichen Muttergesellschaft von Hochwald mit der Molkerei Wohratal herbeigeführt werden.
Die Molkerei Wohratal verfügt über rund 70 Mio. kg Milchanlieferungsmenge. Durch den Beitritt von etwa 130 Milcherzeugern aus dem hessischen Odenwald zum 1. Januar 2001 wird die Milchverarbeitungsmenge der Hochwaldwerke nochmals deutlich zunehmen. Diese werden rund 30 Mio. kg zusätzlich anliefern, so dass sich die Milchanlieferung der Hochwaldwerke ab Jahresanfang 2001 um insgesamt etwa 100 Mio. kg auf gut 550 Mio. kg erhöhen wird.(dg)
stats