Die beiden Unternehmen haben eine Vereinbarung zum Vertrieb von Väderstad Maschinen - vor allem Drillkombinationen, Kurzscheibeneggen und Einzelkornsägeräten - über die russischen und ukrainischen Vertriebspartner von John Deere abgeschlossen.

Die Produkte werden unter dem Markennamen Väderstad von den John Deere Vertriebspartnern angeboten. Dadurch wird das bisherige John Deere Programm ergänzt und den Ackerbaubetrieben steht so ein umfassendes Produktportfolio für den Getreide- und Maisanbau zur Verfügung.

Die Partnerschaft ermöglicht Väderstad einen besseren Zugang zum russischen und ukrainischen Markt. Beide Unternehmen werden außerdem im Bereich Marketing, Service und Finanzierung kooperieren und dafür das John Deere Vertriebsnetz nutzen. (mrs)
stats