1

Eine Methode zur Umwandlung von Fett in Biokraftstoff hat die US-amerikanische North Carolina State University entwickelt. Mit Hilfe der "Centia" genannten Technologie könne nahezu jeder beliebige fetthaltige Rohstoff - inklusive Tierfetten - in jeden beliebigen Kraftstoff umgewandelt werden, erläutert Dr. Williams Roberts, Direktor des Instituts für angewandte Energieforschung. "Wir erzeugen jährlich etwa 5,6 Milliarden Liter tierischer Fette", so Roberts. Zwar sei die Arbeit mit diesen schwieriger als mit pflanzlichen Fetten, aber dafür auch billiger. Der im Verlauf des Prozesses gewonnene Kraftstoff sei zu "100 Prozent grün", verbrenne sauberer als herkömmliche Kraftstoffe und sei "besser für die Umwelt", berichtet worldpoultry.net. Als mögliche Anwendungsfelder wird der Ersatz von Benzin in Pkw genannt und insbesondere der Einsatz als Treibstoff in Flugzeugen. Verwendet werde die Technik derzeit von der in Arizona ansässigen Diversified Energy Corp. (Wo)
stats