1

Noch zwei Wochen Zeit bleiben, um sich für den Ernst-Engelbrecht-Greve-Preis 2005 zu bewerben. Der vom Bund der Deutschen Landjugend (BDL) und der R+V Versicherung ausgeschriebene Preis richtet sich an Jugendliche und jugendliche Gruppierungen aus dem ländlichen Raum. Mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 EUR werden Projekte, Maßnahmen und Aktionen belohnt, die dazu beitragen, Lebens- und Bleibeperspektiven in den ländlichen Regionen zu fördern und zu unterstützen. Konkret handelt es sich dabei um drei Bereiche, für die sich die Bewerber entscheiden können: Regionale Entwicklung, Grüne Berufe und Jugendarbeit. Einsendeschluss für die schriftlichen Bewerbungen ist der 31. Juli, so der BDL weiter. Weitere Informationen gibt es auf landjugend.de. (ED)
stats