1

Eine rege Nachfrage nach Förderkrediten hat die Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main, im ersten Halbjahr 2004 registriert. Neu bewilligt hat die Bank in diesem Zeitraum Sonderkredite über ein Volumen von fast 1,1 Mrd. EUR. Das waren etwa 20 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2003. Zwei Drittel dieser Kredite gingen an landwirtschaftliche Betriebe im Rahmen der Programme "Landwirtschaft" oder "Junglandwirte". Bei der Finanzierung räumlicher Strukturmaßnahmen sagte die Bank im ersten Halbjahr 2004 Kredite über 287 Mio. EUR neu zu, das war gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 17 Prozent. Bei den Sonderkrediten für "Dorferneuerung und ländliche Entwicklung" gab es im ersten Halbjahr 2004 gegenüber dem ersten Halbjahr 2003 sogar eine Verdoppelung auf 76 Mio. EUR. Hier lag der Schwerpunkt nach Aussage der Bank bei Finanzierungen von Fotovoltaikanlagen. (ED)
stats