Kreditklemme behindert Handel

1

Händler müssen leichter an kurzfristige Kredite zur Finanzierung ihrer Geschäfte kommen. Solange das Vertrauen im Finanzsektor gestört sei, sollten Regierungen und internationale Organisationen in die Bresche springen, forderte EU-Handelskommissarin Catherine Ashton zu Beginn des G-20 Treffens am heutigen Mittwoch in London. Etwa 90 Prozent der Exportgeschäfte seien von Krediten, Versicherungen und anderen Garantien abhängig. Die Krise habe die Kosten für die Finanzierung der Geschäfte deutlich erhöht. Die G-20-Länder sollen dafür sorgen, dass die Weltbank und andere öffentliche Stellen den Händlern kurzfristige Kredite gewährten. Ohne eine Wiederbelebung des internationalen Handels sei die Krise nicht zu überwinden, betonte Ashton. Der Kampf gegen den Protektionismus mache keinen Sinn, wenn die Händler keine ausreichenden Finanzierungsmöglichkeiten hätten, um den verbesserten Marktzugang auch wahrnehmen zu können. (Mö)
stats