1

Paris/jf, 19. Januar - Mit Protestaktionen versuchen sich die Schweineproduzenten in der Bretagne und im Loire-Gebiet gegen die desolate Marktsituation zu wehren. Die Preise für Schweinefleisch liegen in Frankreich auf dem niedrigsten Niveau seit der Nachkriegszeit. Nichts deutet auf Erholung hin. Das EU-Hilfspaket nach Rußland mit 100 000 Tonnen Schweinefleisch konnte den Markt nur kurzzeitig entlasten. Der Druck der Erzeuger auf die Regierung in Paris wird die Verhandlungen über eine Agrarreform in Brüssel nicht erleichtern, heißt es in der morgigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst.
stats