Das Unternehmen Krone aus Spelle blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2010/11 zurück. Das Segment Landtechnik entwickelt sich prächtig. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010/11 (1. August bis 31. Juli) verzeichnet Krone ein deutliches Umsatzplus in allen Geschäftssparten. „Es zeichnet sich ab, dass wir in der Gruppe einen Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro erwirtschaftet haben", so Geschäftsführer Bernard Krone. Das entspreche im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von etwa 77 Prozent.

Im Landtechniksektor (Maschinenfabrik Krone) rechnet Krone den Angaben zufolge mit einem Umsatzplus von 24 Prozent auf 405 Mio. €. Ein Plus von fast 22 Prozent habe der Handelsbereich (Krone Landtechnik Vertrieb und Dienstleistungen) erwirtschaftet. Hier überschreite Krone zum ersten Mal die Schwelle von 100 Mio. €. (az)
stats