1

Voraussetzung für die Verlängerung der Käfighaltungregelungen über das Jahr 2006 hinaus ist eine Änderung der Nutztierhaltungsverordnung. In einer Pressemitteilung weist der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), Bonn, darauf hin, dass diese Änderung in die Zuständigkeit des Bundesverbraucherministeriums (BMVEL), Berlin, falle. Damit bleibe offen, ob die vom Bundesrat heute beschlossene Aufschiebung des Käfighaltungsverbots tatsächlich in Kraft treten könne. Nach einem Bericht des SPIEGEL am 28.November habe Bundesministerin Künast erklärt, sich über die Entscheidung des Bundesrates hinwegsetzen zu wollen.(ED)
stats