Kürzung der Zuckerquote im Herbst zu erwarten

1

Die Landwirte, die demnächst Zuckerrüben aussäen, müssten sich auf eine Kürzung der Quote im Herbst gefasst machen. Mit einer etwa 3-prozentigen Verminderung der A- und B-Quote ist zu rechnen. Im Jahr 2001 greifen zum ersten Mal die Beschränkungen des Gatt-Abkommens für subventionierte Exporte. Nicht ausgenutzte Mengen aus den Vorjahren dürfen jetzt nicht mehr auf das laufende übertragen werden. Die EU-weite Quote über 14,2 Mio. t muss deshalb um etwa 500.000 t gekürzt werden. Eine endgültige Entscheidung wird im Herbst 2000 im Verwaltungsausschuss für Zucker in Brüssel gefällt. Im darauffolgenden Jahr sind weitere Quotenkürzungen möglich. In Brüssel wird damit gerechnet, dass das Quotensystem für Zucker im Jahr 2001 zwar verlängert wird, allerdings mit einer leicht verminderten Menge.(Mö)
stats