1

Brüssel/Mö, 21. Januar - Die endgültige Beihilfe für Ölsaaten der Ernte 1996 wird voraussichtlich um fünf Prozent gekürzt. Dies ergeben vorläufige Berechnungen, bei denen noch die Ölsaatenpreise für den Januar 1997 als Berechnungsgrundlage fehlen. Eine endgültige Entscheidung wird in Brüssel am Donnerstag erwartet. Die fünfprozentige Kürzung ist auf eine günstige Marktentwicklung für Raps und Sonnenblumen zurückzuführen. Die Marktpreise wichen von seit der Ernte 1996 um etwa 13 Prozent von dem angenommenen Referenzpreis ab, so daß die Beihilfe um fünf Prozent gekürzt werden muß. Die Ölsaatenfläche wurde weder in Deutschland noch im europäischen Durchschnitt überschritten, weshalb von dieser Seite keine Kürzung droht.
stats