1

Die Düngemittel- und Getreideläger auf dem Firmengelände der Rheinisch-Nassauischen Lagerei- und Speditions GmbH in Niederlahnstein sind an die neugegründete Proland-Rheinisch-Nassauische Lagerhaus GmbH, Lahnstein verkauft worden. Vom Verkauf ausgeschlossen ist ein Mineralöllager, das im Eigentum der Getreidehandelsgesellschaft KG, Hamburg, bleibt. Dieses Unternehmen, an dem zu 50 Prozent die Peter Cremer Holding und die Krohn & Co., beide Hamburg, beteiligt sind, hatte bisher das Gelände in Lahnstein an die Rheinisch-Nassauische Lagerei- und Speditions GmbH verpachtet. Die Gesamtkapazität des Lagers umfasst mehr als 40.000 t, davon entfallen etwa 12.000 t auf Düngemittel und rund 28.000 t Getreide. Sie sind jetzt an die Proland-Rheinisch-Nassauische Lagerhaus GmbH, Lahnstein, verkauft worden. Zu diesem Unternehmen gehören zu gleichen Teilen die vier Landhandelsunternehmen Daub GmbH in Plaidt, Piroth & Schreiner GmbH in Kirchberg-Denzen/Hunsrück, Aloys Pielen in Panzweiler und Hamann GmbH in Nickenich sowie die Karl Beiselen GmbH, Ulm. Geschäftsführer ist Reiner Mertens. (da/dg)
stats