Dr. Ulrich Lamp wird neues Mitglied in der Geschäftsführung der K+S Kali GmbH, Kassel. Er tritt sein neues Amt am 1. April an. Der K+S-Aufsichtrat hat in seiner heutigen Sitzung Lamp in die Geschäftsführung der Gesellschaft bestellt. Sein Mandat läuft bis März 2017. Die Mandate der weiteren Mitglieder der Geschäftsführung von K+S Kali, Dr. Ernst Andres, Dr. Ralf Diekmann und Steffen Kirchhof bestehen unverändert weiter, teilt das Unternehmen mit. Lamp wird ab 1. Juli 2012 zusätzlich die Funktionen von Richard L. Wilson (64) als Präsident und Vorstandsvorsitzender der K+S Potash Canada GP in Saskatoon, Kanada, übernehmen. Bereits seit März 2011 leitet Lamp das Projekt Legacy-Integration bei K+S. Wilson, der zum 30. Juni 2012 in den Ruhestand treten wird, war mehr als 41 Jahre bei Morton Salt in den USA tätig und zuletzt Präsident und Vorstandsvorsitzender der K+S Potash Canada GP. (az)
stats