Landesbauernpräsident Tietböhl stellt sich zur Wiederwahl

Am Donnerstag findet in Mecklenburg-Vorpommern der Wahlbauerntag des Landesbauernverbandes statt. Präsident Rainer Tietböhl stellt sich zur Wiederwahl. In diesem Jahr kandidieren fünf Landwirte aus Mecklenburg-Vorpommern für den geschäftsführenden Vorstand des Landesbauernverbandes. Allerdings wird nur ein Platz durch das Ausscheiden von Vizepräsident Hans-Heinrich Rave aus Schlieven, Landkreis Ludwigslust-Parchim, in dem Führungsgremium frei. Zusammen mit dem 59-jährigen Präsidenten Tietböhl, Volksdorfer Milchhof Tietböhl KG, wollen auch die beiden Vizepräsidenten Marco Gemballa, Agrargenossenschaft Zinzow, und Detlef Kurreck, Körchower Land Agrargesellschaft mbH, wiedergewählt werden. Nun stellen sich auch Gerd Göldnitz, Agp-Agrarproduktgesellschaft mbH, Lübesse, und Dietmar Hocke, Inhaber des Betriebs Hocke in Kalsow, zur Wahl.

Bisher betrug die Amtszeit des geschäftsführenden Vorstands drei Jahre. Am morgigen Donnerstag steht der Antrag für eine Amtszeit von vier Jahren auf der Tagesordnung. (da) 
stats