1

Der Landhandel beurteilte im März seine Geschäftslage schlechter als im gesamten vorigen Jahr. Dies zeigt die in dieser Woche veröffentlichte Umfrage des Münchener Ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung. 52 Prozent der befragten Landhändler haben weniger Umsatz gemacht als im Vorjahr, wenngleich der Umsatz bei 58 Prozent der Unternehmen den Umsatz des Vormonats übertraf. Zu viele Lagerbestände belasten nach eigener Einschätzung 17 Prozent der Unternehmen, während 35 Prozent für die kommenden drei Monate sinkende Verkaufspreise erwarten.(brs)
stats