1

Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) wird ab August seinen jugendpolitischen Newsletter erweitern. Im zweiwöchigen Rhytmus werde der Dienst zeitnahe und exklusive Informationen aus dem In- und Ausland liefern, teilt der BDL im Juli mit. Der seit mehr als zwei Jahren bestehende Junglandwirte-Newsletter habe sich überwiegend mit agrarpolitischen Themen beschäftigt. Er werde nunmehr um die aktuelle Bundes- sowie Europapolitik erweitert. Alle Informationen über das politische Geschehen sowie Projekte und Veranstaltungen aus den Bereichen Jugendpolitik und Bildung würden gut verständlich aufbereitet und schnell zur Vefügung stehen. Eine Anmeldung werde in Kürze auf der Homepage möglich sein. (ED)
stats