Jubiläum

Landtechnikauktion in Meppen

Die Internationale Landtechnikauktion in Meppen blickt in diesem Herbst auf das 10-jährige Jubiläum zurück. Am 13. November kommt bei der Veranstaltung wieder eine große Auswahl an Agrarmaschinen aller Art auf dem Gelände des internationalen Auktionshauses Ritchie Bros. Auctioneers unter den Hammer.

Das Auktionsareal befindet sich nur wenige Meter entfernt von der Agravis Technik Center GmbH im Meppener Euroindustriepark. Die Unternehmensgruppe beteiligt sich eigenen Angaben zufolge dort wieder mit Hunderten von Maschinen, an deren Auswahl, Aufbereitung und Organisation.

Versteigert werde jede Maschine. Das Höchstgebot entscheide. Mindestpreise gibt es nicht. Vorab könne die Technik auf dem Auktionsgelände inspiziert werden. Das Interesse an der Versteigerung sei nach wie vor ungebrochen. Erneut werden Bieter aus aller Welt erwartet. Die Internationale Landtechnik-Auktion in Meppen beginnt um 9 Uhr. (Sz)
stats