1

Die wirtschaftliche Stimmung in den deutschen Agrarbetrieben hat im Frühjahr auf hohem Niveau noch einmal zugelegt. Im ersten Quartal 2007 hat das Konjunkturbarometer des Deutschen Bauernverbandes (DBV), das die aktuelle und zukünftige Lageeinschätzung der Bauern ermittelt, mit 27,3 Punkten nach 26,6 Punkten im Vorquartal einen neuen Höchststand erreicht. „Der Pessimismus ist auf dem Rückzug“, sagte DBV-Generalsekretär Helmut Born. Das Barometer zeige, dass die Landwirte in ganz Deutschland vom Optimismus erfasst worden sind. Das bislang vorherrschende Nord-Süd-Stimmungsgefälle verliere seine Bedeutung. Zwar beurteilen die Landwirte ihre aktuelle wirtschaftliche Situation etwas schwächer als im Vorquartal, die Beurteilung der wirtschaftlichen Aussichten für die kommenden zwei bis drei Jahre hingegen falle deutlich besser aus. (gk)
stats