1

Die Landwirte setzen überwiegend die vereinbarten Vertragspreise für Nawaro-Raps der Ernte 1999 für die gesamte als Nawaro angelieferte Menge durch. Dies erklärte Dr. Peter Gerl, ZMP Marktberichtstelle Berlin, anlässlich der Jahrespressekonferenz 1999 Ende vergangener Woche in Berlin mit. Allerdings seien etliche Partien bisher noch nicht bezahlt worden. Die Bezahlung des Nawaro-Raps ist umstritten, da in diesem Jahr erstmalig von den Erzeugern teilweise erheblich umfangreichere Mengen als die offiziellen Hektarmindesterträge abgeliefert wurden. Gleichzeitig lagen die im Herbst 1998 vertraglich vereinbarten Erzeugerpreise deutlich über den Erlösen der Ernte 1999. (GH)
stats