1

Das wirtschaftliche Klima in der deutschen Landwirtschaft hat sich verbessert. Optimistischer sind vor allem die Erwartungen für die kommenden zwei bis drei Jahre geworden. Schätzten im Juni 2006 noch 39 Prozent der Befragten ihre künftige Entwicklung schlechter ein, so waren dies im September 28 Prozent. Dies ergab die jüngste Erhebung des Konjunkturbarometers Agrar im 3. Quartal 2006, teilt der Deutsche Bauernverband (DBV), Berlin, mit. Dabei beurteilen Veredelungsbetriebe ihre Situation deutlich positiver als Ackerbau- und Futterbaubetriebe. Darüber hinaus steigt auch die Bereitschaft der Landwirte zu Investitionen weiter leicht an. Dies betrifft insbesondere Investitionen in Wirtschaftsgebäude, so der DBV. (ED)
stats