1

Steigende Preise für Nahrungsmittel haben im April den Verbraucherpreisindex in Deutschland angehoben. Je nach Bundesland mussten die Verbraucher 1,1 bis 1,4 Prozent mehr Geld als im März 2007 für Lebensmittel ausgeben. Nach ersten Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden haben sich im Vergleich zum April 2006 die Lebensmittelpreise sogar um 2,4 bis 3,5 Prozent erhöht. Insbesondere saisonabhängige Nahrungsmittel wie Kartoffeln, Frischobst und -gemüse sowie Frischfisch haben laut dem Statistischen Bundesamt im Preis zugelegt. (ED)
stats