Lebhafte Maisumsätze an der Matif

1

Der Maisfuture an der Matif in Paris erfreut sich zunehmenden Interesses. Im Mai wurden pro Handelstag durchschnittlich 130 Kontrakte gehandelt, teilt die Börse mit. Den vorläufigen Höhepunkt bildete der 4. Mai, an dem die Matif ein Rekordvolumen von 835 Kontrakten registrierte. Der Terminhandel mit Mais war an der Matif im Oktober vergangenen Jahres eingeführt worden. Wegen des Saisonendes ruhiger verlief nach Interpretationen der Börse im Mai der Handel mit Rapssaaten, die handelstäglich ein Kontraktvolumen von 313 aufwiesen. Das gleiche gilt für Weizen, der im Durchschnitt 71 Kontrakte verbuchte. Wenig angenommen wird an der Matif der neue Kontrakt auf Rapsöl, der im Mai auf börsentäglich 4 Kontrakte kam. Keine Umsätze gab es im Mai bei Rapsschrot. (db)
stats