1

Bei einem leicht vermindertem Umsatz von 441,7 Mio. Euro konnte der Moksel Konzern, Buchloe, im ersten Quartal 2002 sein Gruppenergebnis leicht auf 2,8 Mio. Euro verbessern. Eine deutliche Ausweitung des Auslandsgeschäfts mit Schwerpunkt in der EU um mehr als 20 Prozent konnte den Umsatz stabilisieren, teilte das Unternehmen mit. Im Inland hätte die Wettbewerbsverschärfung dagegen zu einem Umsatzrückgang um mehr als 11 Prozent auf 301,3 Mio. Euro geführt.
Die Verluste der Moksel AG konnten auf minus 0,05 gegenüber 0,18 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum vermindert werden. Das Unternehmen wies darauf hin, dass in Sachanlagen im ersten Quartal 2002 etwa 4,5 Mio. Euro und damit 42 Prozent mehr als im Vorjahr investiert worden seien. (ED)
stats