Auf der Pressekonferenz in Riga unterstrich der Minister für Landwirtschaft der Republik Lettland, Jânis Dûklavs, den Stellenwert der IGW-Beteiligung für sein Land: „Wir wollen für Lettland werben, das im Exportieren von Nahrungsmitteln und Produkten eine lange Tradition hat.“

Auf der Veranstaltung, die zum 80. Mal in Berlin stattfindet werden mehr als 1.600 Aussteller aus rund 70 Ländern sowie über 400.000 Fach- und Privatbesucher erwartet.

Im Mittelpunkt des Konferenzprogramms steht das Global Forum for Food and Agriculture 2015 der Gefa zu dem rund 70 Landwirtschaftsminister erwartet werden.

In diesem Jahr wird erstmals parallel die Allergy & Free From Show stattfinden. Diese Verbrauchermesse zeigt Produkte für Menschen mit Allergien, Zöliakie und jeglicher Art von Unverträglichkeiten. (hed)
stats