1

Die Londoner Terminbörse Liffe möchte den Handel mit Warenterminprodukten ausbauen. Wie die Financial Times heute berichtet, sieht Ian Dudden, Verantwortlicher für den Warenterminmarkt, aufgrund der agrarpolitischen Veränderungen in Europa gute Gelegenheiten für neue Agrarfutures. Nachdem in den letzten Jahren in London vor allem Produkte auf Finanztitel propagiert wurden, sollen jetzt mit einer eigenen Abteilung zum Warenterminsektor neue Anreize geschaffen werden. Anvisiert sind Neuerungen bei den Getreidekontrakten. Außerdem soll das elektronische Handelssystem, mit dem bei Finanztiteln bereits gearbeitet wird, auf die Warenterminkontrakte angewandt werden. (ts)
stats