Liquiditätsprogramm 2010 ausgeschöpft


Nach wenigen Tagen ist das neue Liquiditätsprogramm der Bundesregierung schon weit überzeichnet. Das Antragsverfahren ist beendet. Die Landwirtschaftliche Rentenbank teilt mit, dass nur noch Anträge, die bis einschließlich Dienstag, 9. März, eingegangen sind, berücksichtigt werden. Der Eingang ist jedoch keine Garantie für eine Bewilligung, da das „Windhundverfahren" gilt. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet, bis die Finanzmittel des Bundes in Höhe von 25 Mio. € für das Jahr 2010 ausgeschöpft sind. (db)
stats