Der erste Spatenstich ist für eine neue Anlage von DB Schenker Logistics erfolgt. Anfang 2014 sollen im Hafen von Nürnberg Waren umgeschlagen werden.

Die Bauarbeiten im Nürnberger Hafen haben begonnen. Auf mehr als 10.000 qm Umschlagfläche mit 134 Verladetoren und rund 5.400 qm Bürofläche sollen rund 380 Mitarbeiter tätig sein und das neue Logistikzentrum an der Bremer Strasse bilden.

Die Bahn-Tochter Schenker Deutschland AG bündelt dort Landverkehr national und international sowie Luft-/Seefracht an einem einzigen Standort. Das neue Logistikzentrum liegt verkehrstechnisch günstig an der A73. Es soll Anfang 2014 fertig gestellt sein. (hed)
stats